LIFE-Forschung-Muttermilch

LIFE

Ziel des internationalen Nestlé Forschungsprojekts LIFE ist es, durch wissenschaftliche Forschung ein besseres Verständnis der Zusammensetzung der Muttermilch zu gewinnen.

Seit der Erfindung des „Nestlé Kindermehl“ vor gut 150 Jahren wird bei Nestlé Forschung betrieben, um die Lebensqualität von Müttern und ihren Babys zu verbessern und die gesunde Entwicklung auch nichtgestillter Säuglinge bestmöglich zu unterstützen. Bereits 1963 veröffentlichte Nestlé Research die erste Arbeit über die Analyse der Zusammensetzung der Muttermilch. Im Zuge des technologischen Fortschritts konnten die Wissenschaftler viele weitere Erkenntnisse über die Nährstoffe und Bioaktivstoffe in der Muttermilch gewinnen. Das Verständnis der Zusammensetzung der Muttermilch und der Faktoren, die sie beeinflussen, ist entscheidend für die Optimierung der Ernährung und Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie für die langfristige Gesundheit ihres Kindes.

das-alles-ist-teil-von-life

Nestlé und die Muttermilch

“Während der ersten Monate ist Muttermilch immer die natürlichste Form der Ernährung und jede Mutter, die dazu in der Lage ist, sollte ihre Kinder stillen.“ (Heinrich Nestlé, 1867)

Wir sind uns unserer Verantwortung für den Schutz und die Förderung des Stillens in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der WHO/UNICEF bewusst.

Die Muttermilch stellt die optimale Ernährung für Säuglinge dar und ist mit kurz- und langfristigen gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Die WHO empfiehlt das ausschließliche Stillen in den ersten 6 Lebensmonaten, das bis zu 24 Monate oder länger mit ergänzender Beikost fortgesetzt wird.

Als Partner von EFCNI, der European Foundation for the Care of Newborn Infants, unterstützt das Nestlé Nutrition Institute (NNI) Workshops zum Aufbau und Betrieb von Frauenmilchbanken.

Lesen Sie interessante Artikel und Studien des internationalen LIFE Forschungsprojekts. Da es ein multi-nationales Projekt ist, sind die wissenschaftlichen Arbeiten in Englisch verfasst.

LIFE Link global