Supplementierung mit den HMO 2’FL und LNnT zeigt positive Effekte auf die Nahrungstoleranz und das frühe postnatale Wachstum bei Frühgeborenen

Die zunehmende Evidenz legt nahe, dass HMO wichtige physiologische Funktionen in der Entwicklung von Frühgeborenen haben. Nun zeigt eine neue randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie die positiven Effekte der beiden HMO 2’FL und LNnT auf die Nahrungstoleranz und das frühe postnatale Wachstum bei Frühgeborenen.